Ebly-Frikadellen-Pfanne

Rezept

Wir sind schon mitten in der Planung unseres Sommer-Mahlzeitenplans, aber das letzte Rezept zum Frühlings-Mahlzeitenplan soll natürlich auch noch online kommen. Dieses ist ursprünglich auch ein Weight Watchers Rezept, doch wir haben es in der Art der Verarbeitung und des Inhaltes stark verändert. Credits möchte ich dennoch geben, denn meiner Meinung nach gehört sich das einfach so. Es ist eigentlich ein sehr einfaches Rezept und man könnte es unter anderem auch als One-Pot-Pasta bezeichnen, obwohl es ja Zartweizen und keine Nudeln sind. 😉

benötigte Dauer:

Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten

Benötigtes Werkzeug:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Seier/Salatschleuder
  • Pfanne
  • Teelöffel
  • Messbecher

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 TL Paprikapulver
  • 250 g Mini-Frikadellen, fettreduziert
  • 160 g Ebly/Zartweizen
  • 2 große rote Paprika
  • 1 große Stange Lauch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe (2 TL Brühe)
  • 2 TL Ajvar
  • 1 TL gehackter Majoran
  • Salz und Pfeffer

Make it Veggie

Einfach die Frikadellen weglassen oder durch eine vegetarische Alternative ersetzen. 😉

Vorbereitung:

  1. Mini-Frikadellen in Streifen schneiden, ähnlich wie bei Putengeschnetzeltem.
  2. Lauch in Ringe schneiden, waschen und gut abtropfen lassen oder in der Salatschleudern trocknen.
  3. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  4. Gemüsebrühe vorbereiten.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen.

Zubereitung:

1 TL Paprikapulver in der Pfanne anschwitzen, Frikadellenstücke hinzugeben und gut anbraten. Danach die Frikadellen heraus nehmen und auf die Seite stellen. Du kannst sie warm halten, wenn du möchtest, ist aber nicht zwingend notwendig, weil sie später nochmal mit dem Rest zusammen erwärmt werden.

Paprikawürfel und Lauchringe im Bratensatz ca. 3 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen, Ebly hinzugeben und für ca. 8 Minuten weiter garen. Ajvar und Majoran unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Frikadellen hinzugeben und fertig garen, bis Ebly durch ist.

Fertig ist die Ebly-Frikadellen-Pfanne. Guten Appetit und lass mich gerne wissen wie es dir geschmeckt hat!

0

1 thought on “Ebly-Frikadellen-Pfanne”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.