Leberkäs-Spätzle-Pfanne

Rezept

Eines meiner Lieblingsrezepte. Sehr einfach und schnell und vor allem auch super geeignet um es nochmal aufzuwärmen. Auch dieses ist ursprünglich ein Weight Watchers Rezept, allerdings haben wir hier ein bisschen was am Verhältnis zwischen den Zutaten verändert.

benötigte Dauer:

Kochzeit: ca. 15 Minuten
Vorbereitung: 5 Minuten

Benötigtes Werkzeug:

  • Messer
  • große Pfanne
  • Teelöffel
  • Esslöffel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Scheibe Leberkäse (ca. 260 g)
  • 2 rote Zwiebel
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 750 g grüne Bohnen (TK)
  • 500 ml Gemüsebrühe (2 TL Pulver)
  • 1 TL Bohnenkraut, gehackt
  • 2 EL Schmand
  • 2-3 TL süßer Senf
  • 4 TL gehackter Majoran
  • 500 g frische Spätzle (Kühltheke)
  • Salz und Pfeffer

Zwiebeln schälen und in (halbe) Ringe schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Während das Öl heiß wird, kannst du den Leberkäse in Würfel oder dünne Streifen schneiden, wie es dir lieber ist.

Sobald das Öl heiß ist, kommt der Leberkäse zusammen mit den Zwiebeln in die Pfanne und wird für ca. 3 – 4 Minuten rund herum angebraten. Danach aus der Pfanne nehmen und auf die Seite stellen. Es muss auch nicht warm gehalten werden, da es später nochmal mit erwärmt wird.

Die Bohnen werden dann im Bratensatz kurz angedünstet und mit Brühe abgelöscht, mit Bohnenkraut würzen und für ca. 8 Minuten garen. Nach der Garzeit folgen Schmand, Senf und Majoran.

Dann dürfen die Leberkäs’würfel und Zwiebelringe wieder mit rein, gefolgt von den Spätzle und für ca. 2 Minuten erwärmt werden. Jetzt nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann kann auch schon serviert werden.

Lass es dir schmecken und mich gerne wissen, wie du es fandest.

0

1 thought on “Leberkäs-Spätzle-Pfanne”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.