Merry Imbolc!

Wicca

Vor etwas mehr als einem Monat feierten wir das Jahreskreisfest Yule. Und schon steht das nächste Fest vor der Tür. Ich finde es schön, dass im Wiccatum das Jahr so bewusst begangen wird und man sich Zeit für die Veränderung der Welt nimmt. Allerdings hat man durch die vielen Feste auch oft das Gefühl, dass die Zeit nur so dahin fliegt. Heute möchte ich dir jedenfalls erzählen, was es mit Imbolc auf sich hat und natürlich auch was bei uns so geplant ist, denn auch dieses Fest werden wir mit den Helden zusammen feiern. 💗

Wann und was wird an Imbolc gefeiert?

Imbolc (gespr.: Im-bolk), auch Brigid’s Day, findet seinen Platz in der Mitte von Yule (Wintersonnwende) und Ostara (Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche), also um den 2. Februar. Zu dieser Zeit soll langsam, aber eher zaghaft, der Frühling erwachen und markiert somit die Mitte des Winters. Man feiert das Zunehmen des Lichtes, denn die Tage werden stetig länger und der Frühlingsanfang naht. Ich habe auch immer das Gefühl, dass zu dieser Zeit, die Vögel mit ihren frohlockenden Liedchen beginnen. Imbolc ist aber auch das Fest der Heilung, Genesung, Stärkung, Fruchtbarkeit und auch der Reinigung. Ein vorgezogener Frühjahrsputz wird hier nicht selten praktiziert.

Gibt es auch Bräuche?

Wie gerade schon erwähnt ist die Reinigung ein begehrtes Ritual. Diese Reinigung umfasst aber nicht nur einen Frühjahrsputz, bei dem auch mit Salbei die schlechten Energien hinaus getrieben werden, sondern auch die Reinigung des Geistes. Diesen kann man sich entweder während einem reinigenden Bad (oder Dusche) stellen oder man meditiert darüber. Mögliche Fragen wären:

  • Was passt nicht mehr zu mir? Was lasse ich zurück?
  • Wovon träume ich? Hat dieser Traum Platz in meinem Leben?
  • Kann ich meine Prinzipien guten Gewissens weiterhin vertreten oder ist es an der Zeit sie an mich anzupassen?
  • Bin ich bereit für eine Veränderung und möchte ich das?
  • Habe ich eine schlechte Angewohnheit? Ersetze sie durch eine gute.
  • Habe ich einen Herzenswunsch? Erarbeite dir einen Plan wie du ihn umsetzen kannst.
  • Was möchte ich erreichen?

Es gibt so viele Fragen die man sich stellen kann, die einem in der persönlichen Entwicklung weiterhelfen und einen stärken können. Manche Fragen scheinen einfach und sind es am Ende gar nicht, man muss sich nur darauf einlassen.

Zu diesem Fest soll es ebenso Brauch sein, bei Sonnenuntergang, in allen Räumen ein Licht anzumachen oder eine Kerze in das Fenster zu stellen, um die Sonnenwiedergeburt zu ehren.

Auch Kreatives passt gut zu diesem Tag, denn Brigid ist nicht nur die Göttin der Heilung, sondern auch die Göttin der schönen Künste. Daher eignen sich auch kreative Aktivität sehr gut für diesen Tag. Fröne dich in Dichtkunst, Musik oder Malerei, Brigid steht dir mit Inspiration bei.

So haben wir gefeiert:

Ein Nachtrag

Dieses Jahr haben wir Imbolc nachgefeiert und für unsere Männer eine kleine Überraschung geplant. Aber lass mich vorne beginnen. 😉

Der Prinz und ich haben die Helden zum Brunch eingeladen und wir wollten sie mit selbst gebackenen Bagels überraschen. Dafür das es unsere ersten waren, sind sie gar nicht so schlecht geworden. Das nächste Mal dürfen wir nur nicht vergessen Salz in den Teig zu tun. 🤭 So kamen die Helden dann also gegen 11 Uhr zum brunchen zu uns.

Dann habe ich ein Spiel vorbereitet, welches schon ein paar Hinweise zur Überraschung beinhaltete. Wir spielten also eine gemütliche Runde Wer würde eher? bei dem am Ende eigentlich die Frage Wer würde eher ein ominöses Geschenk vor den anderen auspacken? kommen sollte, doch leider habe ich nicht dran gedacht, dass ich dafür die letzte sein muss. Nunja, wir haben es am Ende einfach durchgespielt und den Herren ihre ominösen Geschenke überreicht. 😜

Unsere beiden Männer haben früher unheimlich gerne Resident Evil auf der Wii gezockt und sprechen schon seit Monaten davon, dass sie das bald mal wieder machen müssen. Irgendwie blieb es aber dabei und dann kam der neue Katalog eines beliebten Merch-Metal-Shops indem sie Resident Evil-Merch neu aufgenommen hatten. So entschieden Eintausendschön und ich, dass die Herren jeweils ein R.P.D.-T-Shirt bekommen und sobald sie dieses ausgepackt haben, die Wii-Controller, damit sie endlich zocken können.

Natürlich waren die beiden Männer sehr überrascht, dass sie ein Geschenk bekommen und total begeistert, als sie die T-Shirts ausgepackt hatten. Dann haben wir ihnen erklärt, dass alles ein abgekartetes Spiel war, sie wollten natürlich erst nicht zocken, weil sie uns nicht links liegen lassen wollten. Als wir ihnen aber versicherten, dass wir uns komplett darauf eingestellt haben, sind sie Freude strahlend zum Sofa getappst in ihren neuen Shirts. Sie hatten so unglaublich viel Spaß und Eintausendschön und ich befanden es für eine gelungene Überraschung.

Eintausendschön und ich haben uns eher dem spirituellen Teil des Festes gewidmet. Dazu muss ich sagen, dass Eintausendschön auch ein Geschenk bekommen hat und das wollten wir natürlich gleich ausprobieren. Wir beide haben uns nämlich in ein wunderschönes Lenormand-Tarot-Set verliebt und ich habe uns beiden jeweils eines gekauft. Ursprünglich sollte sie es zum Geburtstag bekommen und weil ich dachte, dass es aus Amerika eine Weile brauchen wird, habe ich es frühzeitig bestellt. Jetzt konnte ich es aber nur per Express versenden lassen und dann war es plötzlich da. 🤭 Ich konnte es ihr einfach nicht vorenthalten und so haben wir uns den Abend hauptsächlich damit und mit einem Imbolc-Spread beschäftigt. Das hat mir unglaublich gut gefallen und wirklich Spaß gemacht.

Als die Helden dann am Abend wieder nach Hause gefahren sind, habe ich mich noch mit meinem Grimoire beschäftigt und die ersten Seiten eingepflegt. 😃

Ich freue mich nach wie vor auf die Feste

und finde es immer noch sehr spannend die Hintergründe zu erforschen. Im Moment sind meine Recherchen noch recht oberflächlich. Ich beschäftige mich noch nicht viel mit der Astrologie, Kräuterwissen oder ähnlichen Dingen, aber ich möchte jedes Jahr einen Focus setzen und so mein Wissen erweitern. In meinem ersten Jahreskreis, soll es um die Hintergründe und Bräuche gehen und ich bin schon sehr gespannt darauf, womit ich mich im nächsten Jahr beschäftigen werde.

Und jetzt wünsche ich dir einen wunderschönen Samsta und ein freudiges Imbolc.


Bildquelle: Annika Thierfeld
0

4 thoughts on “Merry Imbolc!”

    1. Ich bin auch gespannt, wie die Überraschung ankommt und werde auf jeden Fall berichten. Über Twitter werde ich das Update dann ankündigen. 😉

    1. Ich finde die Feste auch wunderschön und irgendwie viel schlüssiger, auch wenn die Gesamtgeschichte etwas skurril ist. Man muss es tatsächlich eher als Metapher für den Jahreswechsel sehen, dann ist es nicht mehr ganz so seltsam. *haha*

      Aber ich mag es wirklich, bewusst das Jahr und seine Veränderungen wahr zu nehmen. 😃
      Ich werde dann auf Twitter das Update ankündigen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.