Die letzten 5

Filme #6

25. Juni 2018

Tja… also eigentlich dachte ich, dass ich diesen Beitrag schon geschrieben hatte. Aber vielleicht hab ich auch aus Versehen mal den Beitrag geschlossen, bevor ich ihn gespeichert hatte. Ärgerlich, denn die Filme sind schon eine ganze Weile her, aber glücklicherweise alle aus der Kategorie rewatch. *haha*

Im Rewatch-Himmel

Die Truman Show

Wie viele Jahre ist es her, dass ich die Truman Show gesehen habe. Ich glaube, das lässt sich gar nicht mehr rekonstruieren. Als Netflix mir dann mitteilte, dass sie den Film nun im Angebot haben, konnte ich einfach nicht widerstehen. Verrückt finde ich, wie gut dieser Film schon wieder in die heutige Zeit passt. Irgendwie erschreckend, aber wahrscheinlich wiederholen sich manche Themen einfach. Heute, wie auch damals, fand ich den Film ganz toll und Jim Carrey war wirklich eine tolle Besetzung für diesen Film.

Guardians of the Galaxy

Allein wegen dem Awesome Soundtrack könnte ich diesen Film immer wieder anschauen. Ich mag die Ausarbeitung der einzelnen Charaktere wirklich sehr, selbst bei Nebenrollen hat man das Gefühl, dass viel Herzblut reingesteckt wurde, damit die einzelnen Charaktere nicht zu platt wirken. Die Animationen sind einfach der Hammer. Mal ganz abgesehen davon, dass ich Zoe Saldana wirklich hervorragend finde, als Schauspielerin, war auch die restliche Besetzung sehr gut gewählt. Jetzt rate mal, wer mein Lieblingscharakter war. Da kommst du nie drauf. Na? Drax der Zerströrer. 😜

Captain America: The First Avenger

Ich bin grundlegend kein großer Fan von Captain America, da gibt es wesentlich bessere Marvel-Filme. Er ist nicht schlecht und ich werde ihn vermutlich dennoch irgendwann mal wieder anschauen, aber ich mag die anderen Filme tatsächlich lieber. Obwohl ich sagen muss, dass Chris Evans durchaus eine sehr gute Besetzung für diesen Superhelden ist, auch seine Entwicklung – Oder sollte ich besser Entstehung sagen? – hat mir gut gefallen. In sich ist der Film doch recht stimmig, zumindest ist mir nichts signifikant negatives aufgefallen. Dennoch gehört er einfach nicht zu meinen Lieblingsfilmen.

The Avengers

Ich liebe diesen Teil einfach. So viel Spannung und Witz mag ich gerne in einem Film. Sehr schade finde ich allerdings, dass der Hulk/Bruce Banner keinen eigenen „vorbereitenden“ Film wie Iron Man oder Thor bekommen hat. Wo mir gerade auffällt… Black Widow und Hawk Eye auch nicht oder? 🤔 Naja wer weiß was da noch kommt. Ich fände es jedenfalls sehr toll, auch diese Seiten der Geschichte noch sehen zu können. In diesem Film sind sogar die Bösewichte toll. Ich mein jetzt mal ganz ehrlich? Loki… moment… nochmal LOKI! 😍 Hach ja… wird Zeit, dass ich auch mal wieder Thor schaue. Ich schreibe zu viel über andere Filme, sorry. Diesen mag ich jedenfalls außerordentlich gerne und könnte ihn jederzeit wieder anschauen. Und ich möchte tatsächlich keinen Charakter hier missen.

The Return of the First Avenger

Hm… naja das gleiche Problem wie mit dem ersten Teil von Captain America. Ich bin kein großer Fan von dieser Seite der Avengers, aber es gehört halt zur Geschichte dazu und irgendwie habe ich das Gefühl, ich könnte etwas verpassen, wenn ich mir die Teile zwischendrin nicht anschaue. Insgesamt hat mir dieser Teil aber doch besser gefallen, als der erste. Was eventuell auch einfach daran liegt, dass Black Widow dabei ist und man über sie auch ein klein wenig mehr erfährt. Ich kann auch nicht genau sagen, was mich an Captain America per se stört, aber irgendwie mag ich seine Filme einfach nicht so gerne wie die anderen.


* Bildrechte für die Plakate obligen den jeweiligen Filmgesellschaften/-verleihen
0
  1. Die Trueman show ist bei mir ebenfalls ewig her. Der kam ja 1998 und ich meine Anfang der 2000er hab ich ihn gesehen *g* Ich mag Jim Carrey halt nicht .. kann mir nicht helfen,wobei der Film toll ist.

    Guardians of the Galaxy….schlag mich,ich hab ihn (noch) nicht gesehen. Also beide nicht. Und das wo ich ansich bei Superheldenfilmen die erste bin die „hier“ schreit ^^
    Irgendwie hat ich letztes Jahr nicht den Kopf für großartig Filme gucken und jetzt wühl ich mich durch den „to watch Stapel“ 😉

    Captain America hab ich so meine Probleme mit. Weiß nicht was mich juckt,aber ich mag ihn nicht besonders (also die Figur) Trotzdem hab ich artig beide Filme gesehen. Hab nichts zu meckern. Typische Marvel-Manier halt 🙂

    The Avengers war der Film der mich zu Thor gebracht hat. Also einmal Binge-gucken und sabbern ^^ Danach ägerte ich mich das der nächste Thor erst 2017/2018 kommen sollte. Und nu hab ich Ragnarok bislang ignoriert,weil ich die Trailer blöd fand *g*
    Ich weiß auch nicht wie Marvel sich raussucht,welche Figuren einen eigenen Film bekommen. Wolverine muss ich mich auch mal noch dran hängen 😉 Da gab´s doch 2 Filme oder ? Den ersten hat ich gesehen.
    Bei manchen Figuren find ich´s super schade das sie bislang keinen Film bekommen haben.
    Bzw. Loki ist eh super ^^

    1. Ach mei… man kann nicht jeden mögen. Ich hab auch Schauspieler, die ich so an sich nicht leiden kann, aber dennoch die Filme gut sind. 🙂 Gothica zum Beispiel. ^^

      Uh! Na dann hoffe ich, dass Guardians of the Galaxy bald auf deinem To Watch-Stapel erscheint. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er dir gefallen wird.

      Ja geht mir genauso. Eigentlich gibt es nicht wirklich was zu meckern, aber irgendwie auch nicht zu loben. Die Filme sind halt da und es ist gut sie gesehen zu haben, wenn man auch die anderen anschaut.

      Ich hab Ragnarok bisher auch nicht gesehen, aber hauptsächlich deswegen, weil einfach viel zu viel anderes los war und keine Ruhe für einen Kinoabend oder so. Mal sehen wann’s auf Netflix online kommt, dann kann ich mit dem Prinzen mal einen gemütlichen Sofa-Abend einplanen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.