Leben

Magnolienherz hat einen
»Liebster Award« bekommen

25. Februar 2018

Es ist schon ewige Zeiten her, damals noch auf dem alten Blog, dass ich einen »Liebster Award« (Was das überhaupt ist und wie die Regeln sind, erfährst du auf dieser Seite) bekommen habe oder gar ein Stöckchen zugeworfen bekam. Und nun hat mich Aki von Fräulein Nebel doch glatt damit ausgezeichnet. Oder sagt man nominiert? 🤔 So oder so ich freue mich sehr darüber, herzlichen Dank Aki! 💋

Akis Fragen

Wie würdest du dich in zwei Sätzen beschreiben?

Im Moment versuche ich herauszufinden wer ich wirklich bin und wer ich in Zukunft sein möchte, weil ich mich über viele Jahre viel zu sehr verbogen habe, um anderen zu gefallen. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass ich eine temporäre Chaotin auf höchstem Niveau und nicht gerade selbstbewusst bin, aber wenn ich mein Herz für einen Menschen gänzlich öffne, dann werde ich ein richtiger Mamabär.

Welches ist dein Lieblingsrezept (Essen, Getränk, Nachspeise, whatever) und warum?

Oh man… ich denk die ganze Zeit nur an mein Lieblingsessen. Schwere Frage Aki, es gibt so vieles was ich gerne esse. *haha* ABER es geht ja um mein Lieblingsrezept und ich denke da an das Westernblech. Es ist gesund, hat nicht viele Punkte, deckt einiges meiner täglichen Fit-Formel ab und noch dazu geht es super fix und schmeckt unglaublich gut. Ansonsten wäre da noch Marmorkuchen, ich liebe meinen Marmorkuchen, weil er einfach super soft, lecker und einfach unkompliziert ist.

Bist du eher ein Tag- oder Nachtmensch?

Ich bin eine Nachteule, ich werde erst gegen Nachmittag richtig aktiv und würde am liebsten alles am Abend machen, aber meistens darf man vor allem laute Dinge dann nicht mehr. Aber ja… ich bin eher ein Nachtmensch und schlafe auch lieber bis neun, deshalb bin ich ganz froh, dass ich mittlerweile immer Spätschicht habe. 😉

Gehst du gerne in Museen? Wenn ja, welche?

Ja ich gehe eigentlich sehr gerne in Museen, aber leider viel zu selten, wie mir gerade auffällt. Am liebsten mag ich Naturkundemuseen oder zum Beispiel das Deutsche Museum in München, in welchem ich – zu meiner Schande – schon seit meiner Kindheit nicht mehr war. Was ich wirklich gerne mag, sind Fotoausstellungen, aber das zählt jetzt nicht so wirklich als Museum würde ich sagen. Dennoch könnte ich Stunden dort verbringen, die Kunstfertigkeit meiner Kollegen betrachten und studieren.

Gibt es ein Hobby, in das du gerne mal reinschnuppern würdest? (Sportart, was kreatives, …)

Ich würde mal gerne so richtig in das Thema Karten basteln schnuppern und ich werde mich demnächst auch mal an dieses Hobby heran wagen. Ansonsten würde ich mal gerne richtig Stricken lernen und Wolle spinnen, das fasziniert mich einfach total. Es gibt so vieles das ich irgendwann einmal ausprobieren möchte und weil es zu meiner Selbstfindung dazu gehört, wird es auch irgendwann passieren. Ich freue mich jetzt schon darauf, all die unentdeckten Hobbys auszutesten.

Welches ist dein Lieblingsvideospiel?

Ori and the Blind Forest würde ich sagen, aber es ist wirklich situationsabhängig, weil ich auch viele andere mag wie z. B.: Stardew Valley, Sims, CS:GO, Minecraft, uvm. Also wirklich entscheiden kann ich mich nicht, aber Ori hat mir tatsächlich bisher am besten gefallen, es hat einfach ein stimmiges Gesamtkonzept und ich liebe Jump ’n‘ Runs.

Schreibst du eigentlich noch Briefe?

Leider nein, aber ich schreibe hier und da noch Postkarten. Ich vermisse es Briefe zu schreiben, aber in der heutigen Zeit ist das einfach irgendwie keine Option mehr. Man ist immer überall vernetzt und entweder teilt man nichts mehr oder man hat dem anderen nichts mehr zu schreiben. Das ist äußerst schade.

Welche Blogs liest du regelmäßig?

Ich schau sehr oft bei den Blogs meiner ❤damen & dem -bube (siehe Sidebar) vorbei, auch wenn ich nicht immer kommentiere, bin ich doch eine fleißige Leserin, selbst in Zeiten in denen ich selbst weniger blogge, weil es mir vielleicht gerade nicht gut geht oder ich nichts zu erzählen habe.

Ein Universum aus Buch oder Film – welches würdest du gerne besuchen?

Das Harry Potter Universum natürlich. AKI… was ist das denn für eine Frage? 😜 Da gibt es doch gar keinen Zweifel. Ich wäre so gerne in Hogwarts gewesen und ich glaube ich wäre zum ersten Mal in meinem Leben eine wirklich strebsame Schülerin gewesen. Aber leider kam mein Brief nie an…

Das ekelhafteste Essen, dass du jemals probiert hast?

Mozartkugeljoghurt. JA das gibt es wirklich und NEIN es schmeckt überhaupt nicht. Also mir zumindest nicht, es hat wirklich all meine Geschmacksknospen überreizt und ich war kurz vorm Würgereiz, aber ich musste in der Klinik damals mindestens zwei Löffel essen und das obwohl mir nach dem ersten schon übelst schlecht war. Bah! Das werde ich denen nie verzeihen.

Hast du einen bestimmten Platz, an dem du für deinen Blog schreibst? (Bett, Schreibtisch, Café, …)

Ich schreibe an meinem Schreibtisch, würde aber lieber vom Sofa aus schreiben, weil es dort gemütlicher ist, aber der Laptop ist eher so semi-geil was tippen angeht und da macht das dann einfach keinen Spaß. Der braucht schon ewig um allein Word zu öffnen, vom Internet wollen wir da noch nicht mal anfangen. Aber vielleicht kann ich mir ja meinen Schreibtisch gemütlicher herrichten. Irgendwann…

Meine Fragen

  1. Abgesehen davon, dass es dein Hobby ist, gibt es einen tieferen Sinn hinter dem Bloggen für dich?
  2. Was glaubst du, was andere von dir denken, wenn sie dich zum ersten Mal treffen?
  3. Würdest du dich als Geek/Nerd bezeichnen und wenn ja, warum?
  4. Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse tritt ein. Was wäre deine spezielle Fähigkeit, die dich in einer Gruppe wertvoll macht?
  5. Wenn du noch einmal ein Kind wärst und einen Gutschein für EIN Spielzeug deiner Wahl in deinem Lieblingsladen hättest, welches würdest du wählen? (Gerne auch mit Bild 😉)
  6. Macht dich dein Beruf/deine Arbeit glücklich oder ist sie nur Mittel zum Zweck?
  7. Hast du ein Tattoo und wenn ja, was für eines und was bedeutet es?
  8. Bist du gern innerhalb großer Menschenmengen oder laugt dich das eher aus?
  9. Wenn du Protagonist/in eines Buches wärst, welchem Genre würdest du es zuordnen?
  10. Hast du eine Angst die du nicht überwinden kannst oder vielleicht willst?
  11. Wenn du dir eine handwerkliche Fähigkeit aussuchen könntest, die du von jetzt auf gleich beherrschen würdest, welche wäre es?

Ich möchte versuchen Blogger zu taggen, die den liebsten Award nicht schon bekommen haben oder bei denen er schon lange her ist, denn es soll ja auch darum gehen neue Blogs zu entdecken und wenn immer die gleichen die Awards kriegen, wird es nicht nur für die Autoren dieser Blogs anstrengend, sondern auch für dich als Leser irgendwann uninteressant.

Hier also meine Opfer *diabolisches Lachen einfügen* 😈

  1. Christine
  2. Frl. S.
  3. Herr S.
  4. Erna
  5. Julie
  6. Sabrina
  7. Rike
  8. Mia & Fuma

Natürlich ist keiner verpflichtet diese Fragen zu beantworten, aber ich würde mich sehr freuen. Wenn du nicht getagged wurdest, aber trotzdem gerne mitmachen würdest, dann nur zu, ich freue mich über alle Antworten. Viel Spaß dabei!


1
    1. Ja das dachte ich am Anfang auch. Ich mag Mozartkugeln und ich mag Joghurt, aber es sind keine Kügelchen im Joghurt wie man sich das vielleicht vorstellen würde, sondern quasi alle Geschmäcker einer Mozartkugel kombiniert mit Joghurt. Und das saure des Joghurts… ja das verdirbt es irgendwie arg. 🤢

      1. ok das klingt dann tatsächlich etwas seltsam ^.^ falls es mir über den weg läuft, schließe ich allerdings nicht aus, mich selbst davon überzeugen zu müssen. manche erfahrungen muss man einfach selber machen 😉

  1. Hallo meine Liebe, vielen lieben Dank für die Nominierung. Die nehme ich natürlich gerne an und werde die Fragen in den nächsten Tagen beantworten <3

    Freu mich schon darauf, es sind nämlich sehr interessante und tolle Fragen.

    1. Gerne. 😘 Ich bin sehr gespannt auf deine Antworten und freue mich, dass die Fragen interessant sind. War gar nicht so einfach. *haha*

    1. Wirklich? Oh das finde ich ja cool. 😀 Mal sehen ob ich am Wochenende dazu komme, dann schreibe ich dir vielleicht einfach mal einen kleinen Brief. 😉
      Ne… der war auch wirklich nicht lecker und das OBWOHL ich Mozartkugeln wirklich mag, aber das saure vom Joghurt hat überhaupt nicht dazu gepasst. 🤢

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.