Heldenreise

»Ich möchte endlich glücklich sein!«

von am 21. Oktober 2018

war einer der Sätze, die ich noch vor nicht all zu langer Zeit von mir gegeben habe und vermutlich hin und wieder auch immer noch von mir geben werde. Seit Monaten möchte ich diesen Beitrag schreiben und bis jetzt wusste ich einfach nicht, wie ich anfangen soll. Auch mit der Therapeutin habe ich viel und lange darüber geredet, was dieser Satz für mich bedeutet.

Glücklich oder vielleicht eher zufrieden?

weiterlesen

Die letzten 5

Bücher #5

von am 18. Oktober 2018

Nichts ist befreiender, als nein zu sagen. Auch zu einem Buch! Es gibt so viel schönere Bücher, da muss man seine Zeit nicht mit jenen verbringen, die einem eigentlich gar nicht so recht gefallen wollen. Ich gebe Büchern oft eine Chance und lese dennoch ein Kapitel weiter, aber meistens bestätigt sich meine erste Einschätzung und ich bin froh, dass ich mir mittlerweile erlauben kann, es einfach abzubrechen.

Auch so wird der SuB kleiner. 😉

weiterlesen

Leben

#SuBventur – Oktober 2018

von am 15. Oktober 2018

Wenn man den Keller ausmistet und plötzlich über ein paar Bücher stolpert, die man schon gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Tjaja… aber glücklicherweise habe ich auch da rigoros ausgemistet und nur zwei von den vielen behalten. Und weil ich mich entschieden habe, dass ich es jetzt auch mit Hörbüchern probieren will, gibt es in der Legende ein neues Symbol. Wobei mir dabei aufgefallen ist, dass ich sogar noch eines hatte, das noch ungehört in meiner Bibliothek liegt. 😅

Bestandsaufnahme #4

weiterlesen

Die letzten 5

Serien #12

von am 11. Oktober 2018

Jetzt bin ich also endlich wieder im Normalmodus angekommen und hoffe ich bleibe auch erst mal eine Weile hier. *haha* Diesmal könnte man sogar irgendwie sagen, dass die Serien etwas gemeinsam hatten. Zumindest auf die ein oder andere Weise. 😂

Genre: Krimi

weiterlesen

Leben

1000 Fragen an mich selbst – Fragen 161 bis 180

von am 8. Oktober 2018

Ding ding ding! Dies ist der 100. Beitrag auf Magnolienherz. WOW. In etwas über einem Jahr, habe ich nun 100 Beiträge geschrieben. 🎉 Das schöne daran? Ich hatte nicht das Gefühl, dass es schon so viele sind. Wenn bloggen einfach wieder Spaß macht… hach ja. Natürlich gab es auch mal Phasen in denen es nicht so gut lief, aber dennoch ist einiges zusammen gekommen. Das freut mich sehr. Aber jetzt will ich auch gar nicht weiter aufhalten. Los geht’s…

161. Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?

weiterlesen