Leben

1000 Fragen an mich selbst – Fragen 81 bis 100

7. Juni 2018

Immer wenn ich einen weiteren 1000 Fragen-Post beendet habe, steigt wieder die Lust, gleich den nächsten in Angriff zu nehmen. Am Ende brauch ich dann aber doch zwei bis vier Wochen, je nach Fragen, weil mich manche tatsächlich mehr umtreiben, als manche von ihnen es vielleicht auch sollten.

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?
Mich fragen warum, weil ich sicherlich nichts angestellt haben könnte, dass diese Strafe rechtfertigt und auf jeden Fall einen sehr guten Anwalt engagieren, damit das verhindert wird. 🤗

82. Was hat dich früher froh gemacht?
Malen und Zeichnen.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?
In einem gut sitzenden. Als dicker Mensch empfinde ich es allerdings als sehr schwierig und das liegt nicht unbedingt am begrenzten Angebot, sondern vor allem daran, dass ich mich nicht wohl fühle in meiner Haut.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?
Meistens mein Handy zum Laden, mein aktuelles Buch, Medikamente, was zum Trinken und mein Wecker.

85. Wie geduldig bist du?
Ich bin geduldsflexibel. Ist tatsächlich situationsabhängig. Habe ich zum Beispiel ein Päckchen bestellt, kann ich es kaum erwarten, dass es Zuhause ankommt. Erwarte ich Besuch bin ich auch immer total hibbelig. Beim Häkeln, Stricken und sonstigen Handarbeiten bin ich äußerst geduldig. Auch darin anderen etwas beizubringen oder im Umgang mit (schwierigen) Kunden.

86. Wer ist dein gefallener Held?
Äußerst schwierige Frage und ich finde keine zufrieden stellende Antwort darauf.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?
Nicht wirklich. Klar gibt es peinliche Selfies, aber wirklich erpressbar wäre ich nicht.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?
Der Prinz. 💋

89. Meditierst du gern?
Das kann ich noch nicht so recht sagen. Ich denke ja, aber ich hab es auch noch nicht oft genug gemacht um es wirklich beurteilen zu können. Was mich aber daran erinnert, dass ich es wieder anfangen sollte, denn es hat mir sehr gut getan.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?
Ich schimpfe, ich singe lautstark im Auto, ich spiele Deathmatch in Overwatch – weil es einfach zu witzig ist um danach noch schlecht drauf zu sein. 😂

91. Wie heisst dein Lieblingsbuch?
Ehrlich gesagt, habe ich den Prinzen gefragt, weil ich seit Tagen über die Antwort nachdenke. Und er hat mir eine Antwort gegeben, auf die ich selbst hätte kommen können, aber völlig verkopft war im Abwägen, welches Buch ich lieber mag. Der Fluch des Waldes von Tais Teng ist seit knapp zwanzig Jahren in meinem Besitz und ich habe es oft gelesen. Fast jährlich. Theoretisch kann ich es auswendig und dennoch ist alles immer wieder spannend und überraschend. Vermutlich verbinde ich einfach auch die Erinnerungen die ich damals hatte mit der Erfahrung die ich beim heutigen Lesen habe.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?
Mit T. 💗

93. Was sagst du häufiger: Ja oder Nein?
Hab ich ehrlich gesagt bisher nicht so darauf geachtet, aber ich denke ich bin eher ein Ja-Sager oder es ist ausgewogen.

94. Gibt es Gerüchte über dich?
Bestimmt. Schließlich gibt es immer Menschen die nichts besseres zu tun haben, als sich das Maul über jemand anderen zu zerreißen.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?
Wenn ich es nicht müsste, würde ich mich wahrscheinlich auf die Arbeit konzentrieren die ich wirklich gerne machen würde. Die Angst vorm Versagen wäre nicht so groß, weil mein Lebensunterhalt nicht davon abhängig wäre. 😉

96. Kannst du gut Auto fahren?
Ja ich finde schon, dass ich eine gute Autofahrerin bin, aber ich bin noch eine viel bessere Beifahrerin.

97. Ist es dir wichtig, dass dich die anderen nett finden?
Ja. Leider manchmal zu wichtig und in meinem aktuellen Job habe ich auch lernen müssen, dass das nicht möglich ist. Es gibt immer jemanden der einen nicht mag. So ist es eben. Aber ich mag ja auch nicht jeden. 🤗

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders?
Ich wäre gerne etwas entspannter, was vor allem daran liegt, dass ich mich in meiner Haut nicht sonderlich wohl fühle.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?
Ich verbringe meine Abende am liebsten mit meinem Prinzen oder der Heldenbande auf dem Sofa! Ganz ehrlich. Ich bin nicht so der Typ zum weggehen. Oder zumindest nicht mehr.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?
Ich sage nichts ohne meinen Anwalt. 😜 Spaß beiseite. Ich glaube jeder von uns hat schon mal irgendwas getan, was nicht in Ordnung war.


Bildquelle: Pixabay
0
  1. …und wieder mal sehr gern gelesen <3 ach es tut mir trotzdem ein bisschen weh, wie immer wieder deine unzufriedenheit mit dir selbst durchkommt und wieviel bereiche in deinem leben das auch beeinflusst (was eh logisch ist, aber dennoch). ich hoffe so sehr für dich, dass das besser wird <3
    übrigens ich weiß nicht, ob ich das schonmal erwähnt hab oder ob du es blöd findest, ich muss nur grade dran denken, weil deine gedankenspirale in meiner aktuellen lieblingsserie this is us bei einer der protagonistinnen auch immer wieder thema ist. falls du die nicht kennst, kannst du ja mal reinschauen, eventuell gefällt sie dir <3

    1. Es wird mit jedem Tag und jedem erreichten Ziel besser. Klingt vielleicht jetzt total kitschig, aber ich kann das Licht am Ende des Tunnels sehen und bin sehr zuversichtlich im Moment. 😃
      Uh nein… kenn ich nicht. Da schau ich doch gleich mal und leg die Serie auf meine Liste. Danke. 😘

        1. Wie du ja mittlerweile weißt, habe ich tatsächlich schon in die Serie reingeschaut… bzw. sie fertig geschaut. 😉 Hat mir sehr gut gefallen. Schade, dass die erste Staffel so schnell rum war.

          1. das stimmt! aber es sind glaube ich sogar schon 3 staffeln draußen, bloß nicht auf prime. ich bin grad am überlegen, wie ich an die rankomme ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.