Leben

1000 Fragen an mich selbst – Fragen 1 bis 20

von am 29. Januar 2018

Die 1000 Fragen stammen ursprünglich aus einer Ausgabe des Flow-Magazins und ist dann zu einer Art Selbstläufer unter Bloggern geworden. Ich finde das ein sehr schönes Projekt, vor allem für einen selbst. Ich selbst stolperte allerdings bei Sari darüber und war gleich hellauf begeistert. Nur gleich vorab möchte ich anmerken, dass es keine Regelmäßigkeit geben wird, sondern, dass ich die Beiträge schreiben werde, wenn ich Lust dazu habe. Außerdem kann es vorkommen, dass ich Fragen mal nicht öffentlich beantworte und nur für mich selbst, aber auch das werde ich erst genauer wissen, wenn es soweit ist. 😉

weiterlesen

Heldenreise

Mein Weg aus der katholischen Kirche

von am 22. Januar 2018

Bereits mit 14 Jahren begann mein Zweifel an Gott. In den Jahren zuvor, gerade als Kind fand ich den Glauben äußerst faszinierend und ging gerne in die Kirche und zu Andachten. Doch mit den Jahren kamen Zweifel auf. In meinem Fall, gab es natürlich auch einen Auslöser, aber den werde ich für mich behalten, da er nur in geringem Maße mich selbst betrifft.

Keimende Zweifel

weiterlesen

Leben

#SuBventur – Januar 2018

von am 15. Januar 2018

Bei Frankly, my Dear bin ich, Anfang Dezember, über die SuBventur gestolpert und habe dort dann auch den Ursprungsbeitrag von KeJas BlogBuch entdeckt. Da ich früher eine Liste hatte, die ich stetig aktualisierte und nie einen Fortschritt sah, möchte ich es mit der SuBventur anders halten und am 15. eines jeden Quartalanfangs eine Bestandsaufnahme veröffentlichen. Ich finde das auch gleichzeitig eine gute Gelegenheit, mal wieder einen Überblick über all die un-/angefangenen Bücher zu bekommen. Ich habe noch die ein oder andere Kategorie für mich hinzugefügt. Außerdem gibt es auch geliehene Bücher 📚 in meinem Regal und Bücher die dem Prinzen 🤴 gehören.

Bestandsaufnahme #1

weiterlesen

Heldenreise

Der innere Kritiker

von am 13. Januar 2018

Ein Beitrag, den ich schon seit »Der graue Schleier«¹ schreiben will und mit dem ich mir unglaublich schwer tue. Kennst Du das Problem, wenn Du unbedingt über etwas schreiben willst, aber die Worte purzeln Dir nicht wie sonst von den Lippen/aus den Fingern? Es ist zum Haare raufen.

Bei dem Beitrag von damals sprach ich nur darüber, wie sich die Depression für mich anfühlt. Und jetzt möchte ich darüber schreiben, wie es dazu kam. 

weiterlesen

Hobby

Kalender Setup 2018

von am 4. Januar 2018

Vor gut einem Monat habe ich in der Test Area über meine Kalenderreise berichtet und auch kurz angerissen, was es in diesem Jahr für einen Kalender gibt. Das Jahr 2018 ist nun also 4 Tage alt und ich denke, jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt für ein Kalender-Setup. Tatsächlich überlege ich, ob ich dann nächstes Jahr wieder ein Setup machen soll und vielleicht auch darüber berichten, was ich genutzt oder nicht genutzt habe, was ich verändern werde, weil es nicht so gut funktioniert hat usw. Falls dich das interessiert, dann lass es mich doch einfach in den Kommentaren wissen. 😊

»Was I the same when I got up this MORNING?«

weiterlesen